News

In unserem Herbstreitlager 2017 sind noch wenige Plätze frei!

9. - 13. Oktober 2017     Herbstreitlager

Programm Herbstreitlager Anfänger Fortgeschrittene 9.-13.10.2017.pdf
Anmeldung Gesundheitsformular Herbstreitlager 2017.pdf

Nähere Infos und Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

     

 

Spendeaktion 2017 - "MISSION TIERFREUNDE" - der Reitschule Klosters

 
Die diesjährige Spendeaktion der Reitschule Klosters wird zugunsten der "Canistherapie" Hunde und Tierheime in der Tschechischen Republik eingesetzt.

Canistherapie ist eine tiergestützte Therapie, bei der Hunde eingesetzt werden. Die Canistherapie dient der Rehabilitation neurologischer Erkrankungen des zentralen/peripheren Nervensystems und der Muskulatur. Die Therapie hilft bei der Wiedereingliederung sozial, geistig oder auch körperlich benachteiligter Personen in die Gesellschaft oder das Privatleben.

 - ZUSAMMEN DEN TIEREN UND MENSCHEN HELFEN -

Die Reitschule Klosters spendet über die Sommermonate pro Teilnehmer/Teilnehmerin der Sommerreitlager jeweils CHF 20.- und pro Reitlektion CHF 5.- für einen guten Zweck.

- IHRE SPENDE HILFT - HERZLICHEN DANK -

Flyer Spendeaktion Sommer 2017.pdf

Canistherapie Canistherapie Canistherapie

 

Die gezielte und qualifizierte Reitausbildung – eine Herzensangelegenheit der Reitschule Klosters

Das Ziel des Schweizer Verbands für Pferdesport ist es, dass alle Personen, die sich mit dem Pferd beschäftigen –sowohl im Sattel, beim Fahren und im Umgang – über eine solide Grundausbildung verfügen. Daher werden vom Verband verschiedene Ausbildungen angeboten, die aufeinander aufbauen.  

Das Reiterbrevet gehört zur Grundausbildung und wird für die Teilnahme an vielen freizeitsportlichen Wettkämpfen als Startbedingung verlangt.  

In diesem Jahr haben 14 Reitschüler der Reitschule Klosters das Brevet erfolgreich erworben. Hierzufand am 3. Juni auf dem Platz der Reitschule am Talerbödenweg die Prüfung statt. Zwei offizielle Richter des Verbandes waren hierbei eingesetzt. Die Alterspanne der Reitschüler reichte von 10 bis 47 Jahren.  Sie kommen sowohl aus der Region als auch aus dem Unterland und sogar auch aus dem Ausland.  

Alle Reitschüler haben sich intensiv und mit Einsatz in vielen Reit- und Theorielektionen auf die Prüfung vorbereitet, galt es doch sowohl das Wissen über das Pferd und dessen Haltung als auch das reiterliche Können unter Beweis zu stellen. Von den sehr guten Leistungen haben sich viele Eltern und Freunde der Reitschüler vor Ort selbst bei schönstem Wetter überzeugen können und haben danach natürlich die bestandenen Prüfungen gefeiert.  

Brevetprüfung Juni 2017 Reitprüfung Brevet Juni 2017 Brevet Juni 2017 -Absolventen, Ausbilderin & Richter

 

Der nächste Schritt nach dem Reiterbrevet ist die Erlangung einer Springlizenz, die zu der Teilnahme an Turnieren mit Hindernissen über 1.05 m berechtigt. Die drei langjährigen und erfahrenen Reitschülerinnen Flurina Dönz (Luzein), Lena Kamber (Klosters) und Cilia Kessler (Pusserein) wagten in diesem Jahr diesen Schritt. Auch hier wurde sowohl auf dem Platz der Reitschule Klosters als auch auswärts auf Plätzen, die aufgrund ihrer grösseren Ausmasse für einen normalen Turnierparcours besser geeignet sind, intensiv trainiert. Als weitere Vorbereitung haben diese drei an Turnieren im Frühjahr teilgenommen und beachtliche Ergebnisse erreicht, die das Selbstvertrauen stärken konnten. Dies erforderte viel persönliches Engagement seitens der Reitschüler aber vor allem auch von ihrer Reitlehrerin Michaela Schorro, der das Bestehen aller Prüfungen immer sehr am Herzen liegt. Die Prüfungen fanden in Horn am Bodensee und in Bättwil in der Nähe von Basel statt. Für alle drei Reitschülerinnen lohnte sich die weite Anfahrt und alle konnten mit dem Diplom der Springlizenz glücklich die Heimreise antreten und freuen sich nun auf die kommenden Herausforderungen. 

Cilia Kessler Training Klosters mit Gin Tonic   Dönz Flurina Aramis am Turnier in Bilten 2017 Kamber Lena mit Clair de Lune am Turnier in Bilten 2017 

 

Ferienspass in der Reitschule Klosters

Epi-Suisse ist eine gesamtschweizerische Patientenorganisation, die sich für die Anliegen epilepsiebetroffener Erwachsener und Kinder, sowie deren Angehörigen einsetzt. Im April diesen Jahres bot diese Organisation eine Ferienwoche für Jugendliche mit Spiel, Sport und Spass in Klosters an. An einem Nachmittag stand für die 13 Jugendlichen der Besuch der Reitschule Klosters auf dem Programm. Nach einem Einblick in die Körpersprache der Pferde und gezielter Bodenarbeit freuten sich alle auf den Reitausflug bei bestem Wetterin die wunderschöne Umgebung von Klosters. Alle Beteiligten haben den gemeinsamen Nachmittag sehr genossen und freuen sich auf ein Wiedersehen.

 

Die Reitlager der Reitschule Klosters erfreuen sich nach wie vor grosser Beliebtheit. So können Kinder ab6 Jahren vor allem mit den Ponys ihre ersten Reiterfahrungen sammeln. Alle haben sich sehr über den Zuwachs von zwei neuen Sportponys gefreut. Die erfahreneren Kinder und Jugendlichen können in den Reitlagern ihre reiterlichen Fähigkeiten weiterentwickeln. Immer steht sowohl der Spass als auch die Sicherheit im Umgang mit den Pferden im Vordergrund. Ein Mix aus verschiedenen Spielen als auch die Vermittlung von Wissen über die Pferde und deren Haltung begeistern die Kinder und Jugendlichen jedes Jahr. Bei dem letzten Frühlingsreitlager stand sogar noch ein professionelles Fotoshooting mit Katja Stuppia an, deren wunderschöne Fotos an eine unvergessliche Zeit erinnern.

Insgesamt  bietet die Reitschule Klosters auf das ganze Jahr verteilt acht Reitlager in den verschiedenen Ausbildungsstufen an, so dass jeder herzlich willkommen ist, egal mit welchen Erfahrungen, Kenntnissen oder Fähigkeiten.

 

April 2017 das professionelle Fotoshooting mit Katja Stuppia

Reitschüler im Reitlager Team der Reitschule Klosters Frühlingsreitlager 2017

 

Januar 2017 die neue Sportponys sind angekommen!

Del Dafrey & Hil Yeti

Del Dafrey Hil Yeti mit seinen Fans  Hil Yeti

 


 

Turniersaison 2017

Mit dabei Michaela Schorro, Cilia Kessler, Lena Kamber, Flurina Dönz, Anna-Lou Trojan, Lydia Mackenzie, Iva Marugg und Annina Tüfer.

Unsere Turnierpferde für diese Saison sind Clair de Lune, Aramis, Quito d'Aveline, Gin Tonic, Damani, Anouk, Hil Yeti und Del Dafrey.

Wir freuen uns riesig auf diese Saison voller Erlebnisse mit unseren Vierbeinern! Unser Motto: Technik und Qualität geht vor. Mitmachen ist wichtiger als gewinnen!

 

Turnier Werdenberg 9. Juni 2017

Nach neun Monaten Pause ist Michi wieder glücklich im Sattel zurück. Lieben Dank an mein Team!

Michaela Schorro & Gin Tonic, ein 0 Fehler Ritt in der 100 cm Prüfung. 12 Rang von 64 Teilnehmern.

Michi Schorro mit Gin Tonic am Turnier in Werdenberg Juni 2017
 

 

 

Turnier Bilten 30. April 2017

Lena Kamber & Clair de Lune, ein 0 Fehler Ritt in der 90 cm Prüfung. 13 Rang von 64 Teilnehmern!

Cilia Kessler & Gin Tonic, ein 0 Fehler Ritt in der 90 cm Prüfung.

Flurina Dönz & Aramis, ein 0 Fehler Ritt in der 90 cm Prüfung. 

Lydia Mackenzie & Damani, ein 0 Fehler Ritt in der 90 cm Prüfung.

Unsere Gratulation und DANKE an die alle Helfer. Eure Michi

Cilia Kessler mit Gin Tonic am Turnier in Bilten   Flurina Dönz mit Aramis am Turnier in Bilten Lena Kamber mit Clair de Lune am Turnier in Bilten 

 

Turnier Flums 17. April 2017

Flurina Dönz & Aramis, ein 0 Fehler Ritt in der 90 cm Prüfung, 7. Rang von 43 Teilnehmern.

Lydia Mackenzie & Damani, ein 0 Fehler Ritt in der 90 cm Prüfung, 10. Rang von 43 Teilnehmern.

 

Hallenturnier Oberriet 12. März 2017

Lena Kamber & Clair de Lune, ein 0 Fehler Ritt in der 100 cm Prüfung, 7. Rang von 57 Teilnehmern!

Cilia Kessler & Gin Tonic, ein 0 Fehler Ritt in der 100 cm Prüfung, 6. Rang von 57 Teilnehmern!

Flurina Dönz & Aramis, ein 0 Fehler Ritt in der 100 cm Prüfung.

 

Unsere Gratulation!

Cilia Kessler mit Gin Tonic am Turnier in Oberriet  Lena Kamber mit Clair de Lune am Turnier in Oberriet Flurina Dönz mit Aramis am Turnier in Oberriet 

 

Rückblick Reitlager 2016


 
 

 

 


Alle unsere Aktivitäten im vergangenen Jahr 2016 sind bereits unter "Über uns/Geschichte" ersichtlich.

 

Mit herzlichen Grüssen


Ihre Reitschule Klosters
Inhaberin Michaela Schorro 

 nach oben

Reitschule Klosters | Talerbödenweg 2 | CH 7250 Klosters-Serneus | M +41 78 806 77 22 | info(at)reitschuleklosters.ch